Was wir tun

Die Bürgerstiftung vergibt ihre Fördermittel im 4. Quartal eines jeden Jahres für das kommende Jahr. Die Bedingungen für den Erhalt der Fördermittel erfahren Sie in der Förderrichtlinie.

Antragsberechtigt sind gemeinnützig anerkannte Vereine und Einrichtungen. Der Geschäfts- oder Wohnsitz bzw. die Umsetzung der Maßnahme oder des Projekts muss im Fördergebiet der Bürgerstiftung erfolgen. Die Gemeinnützigkeit des Vereins ist nachzuweisen. Außerdem erfolgt keine Dauerförderung einzelner Projekte.

Als Bürgerstiftung fördern wir regional. Unser Fördergebiet beschränkt sich gemäß unserer Stiftungsverfassung auf den Altkreis Hanau und umfasst die Städte Bruchköbel, Hanau, Langenselbold, Maintal, Erlensee und Nidderau sowie die Gemeinden Großkrotzenburg, Hammersbach, Neuberg, Niederdorfelden, Rodenbach, Ronneburg und Schöneck.

Förderpreis der Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land

In Zeiten zunehmender Gewaltbereitschaft unter jungen Menschen und der steigenden Zahl von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund wird es immer wichtiger, ein friedliches Zusammenleben auf Dauer zu gewährleisten und zu fördern. Aus diesem Grund hatte die Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land eine Auszeichnung ins Leben gerufen.

Der Förderpreis „Wir leben gemeinsam – gegen Gewalt unter Jugendlichen“ wurde im Jahr 2008 erstmals ausgelobt und wurde 10 Jahre lang, letztmals 2017, ausgeschrieben. Die Auswahlkriterien wurden durch die Gremien der Bürgerstiftung erarbeitet. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist entschied eine Jury, die von den Stiftungsgremien gebildet wurde, über die öffentliche Preisvergabe.
Der Förderpreis „Wir leben gemeinsam – gegen Gewalt unter Jugendlichen“ wurde mit 6.000 Euro dotiert.

Für diesen Preis konnten sich Institutionen, Schulen, Vereine , Kindergärten und Kindertagesstätten im Gebiet der Stadt Hanau und des Altkreises Hanau mit Projekten bewerben, die ein gelungenes Zusammenleben von Kindern bzw. Jugendlichen förderten. Ziel war die Gewaltprävention.

geförderte Projekte seit Gründung

geförderte Projekte in 2021